Modenschau in der Dorfgalerie: Ein großes buntes Fest

Zu ihrem 25. Jubiläum zeigte die Dorfgalerie am 2. August 2018 eine große und besonders fröhliche Modenschau. Über 100 Kundinnen und Kunden waren offensichtlich sehr neugierig auf die neuen Kollektionen und sparten nicht am Applaus. Man kann sagen, die Show war ausverkauft.

Best of the Best: Tolle Mode-Tipps für Herbst und Winter
Unter dem musikalischen Geleit der Swinging Souvenirs zeigten 12 erwachsene Models und zwei fröhliche junge Damen auf dem Laufsteg die neuesten Trends der Herbst- und Wintermode. Die Models selbst sind, so ist es Tradition, allesamt Kundinnen der Dorfgalerie. Sie wechseln mit viel Freude einmal im Jahr die Seiten und laufen dann für die Dorfgalerie in besonders schönen Outfits.

Unter dem großen Beifall der Zuschauerinnen präsentierte das Laufsteg-Team in insgesamt sieben Läufen die „Best of the Best“ Empfehlungen der Dorfgalerie aus den neuen Kollektionen von Oleana, Astrifa, Angie Miller, Laurie, die Rockmacherin, VonundZu, Le Tricot Perugia, Gottseidank, Dilommi u.a.

Crossover Mode – so individuell wie die Frauen, die sie tragen
Eine spannende Crossover-Mode wurde gezeigt, Outfits, die Folklore, Eleganz, Stilbewusstsein und Stilbrüche perfekt miteinander kombinieren und dabei vor allem wunderbar viel Raum für die individuelle Ausgestaltung der eigenen Stilvorlieben lassen. So gleicht am Ende kein Outfit dem anderen, so wie eben auch keine Frau einer anderen gleicht.

Gute Mode hat eben Respekt vor den Menschen, die sie tragen. Und in der Dorfgalerie wird großer Wert auf gute Mode und auf viel Respekt gelegt. Möglichst fair produziert, Mode aus Norwegen, Dänemark, Italien, Indien und eben auch Mode made in Bayern, nachhaltig, hochwertig, schön. Für jedes Alter, jede Figur und jeden Geschmack ist etwas dabei. Zusammengestellt wurden die Outfits von Christina Guizetti und Nanni Liebhardt, die beide ganz offensichtlich ein tolles Gespür für die Frauen haben, die sie beraten und kleiden.

Wunderschöne Herbstkollektion der Maxi-Röcke
Natürlich zeigten die Dorfgaleristinnen auch die neue Herbst-Kollektion der fair-produzierten, wunderschönen Maxi-Röcke, für die die Dorfgalerie weit über die Grenzen Bayerns hinaus bekannt geworden ist. Kombiniert mit Trachtenblusen und Leinenmieder empfehlen sie sich als spannende Alternative zum konventionellen Dirndl und als tolle Wies’n-Outfits.

2018-08-07T15:38:33+00:00